Beethoven Konzertzyklus

24. OKTOBER 2020

5. DEZEMBER 2020

16. JANUAR 2021

13. FEBRUAR 2021

27. MÄRZ 2021

8. MAI 2021

„Beethoven und die Nachwelt“: 3

KLEINE AULA DER ALTEN
         KANTONSSCHULE

16. Januar 2021

11.30 UHR

Programm

J.S.Bach (1685 – 1750)

Aus dem “Wohltemperierten Klavier”, 2. Teil:

Präludien und Fugen B-Dur (BWV 866); b-Moll (BWV 891); H-Dur (BWV 892); h-Moll (BWV 893) 

W. A. Mozart (1756-1791)

Präludium (Fantasie) und Fuge C-Dur KV 394

L. v. Beethoven (1770-1827)

Andante favori WoO 57

W. A. Mozart (1756-1791)

Rondo a-Moll KV 511

F. Chopin (1810 – 1849) 

Mazurkas op. 63; 4. Ballade  f-Moll op. 52

 

Caspard Dehaene

Grand Prix du Concour Alain Marinaro, Preisträger beim Internationalen Wettbewerb in San Sebastian

…Un phrasé naturel, un toucher délicat, des contrastes dynamiques et équilibrés assurés par une technique solide, le public a fait le plein d’émotion grâce au pianiste Gaspard Dehaene.

Nice-Matin

Bravo Gaspard Dehaene für dieses hervorragend durchdachte und konzipierte Programm, bravo für die herausragende Gestaltung.

Pizzicato

 

Patronat: ACS – Reisen AG