KONZERTREIHE
MUSIK AN DER ETH UND UZH XXVIII.
SAISON (2022 / 2023)

Konzerte

Klavierabend

Gewinner internationaler Telekom Beethoven Competition Bonn 2021
Preisträger des Internationalen Deutschen Pianistenpreis 2018, des Königin - Elisabeth-Musikwettbewerbs Brüssel 2016, der Isang Yun International Music Competition 2016

Hans Suh überzeugte die neunköpfige Jury unter dem Vorsitz von Pavel Gililov mit seiner Interpretation von Beethovens Klavierkonzert Nr. 3 c-Moll op. 37. Das Finale begleitete das Beethoven Orchester Bonn unter der Leitung von Hans Graf. Jeder der drei Finalisten hatte zwei Klavierkonzerte Beethovens vorbereitet. Die Auswahl, welches die jungen Pianisten jeweils interpretierten, fand bereits im Anschluss an das Semifinale am 8. Dezember statt.

Außerdem konnte Hans Suh den Sonderpreis „Publikumsfavorit“ für die beste Interpretation eines Klavierkonzertes im Finale, welches über ein Tele-Voting ermittelt wurde, gewinnen und erhielt außerdem den Sonderpreis Kammermusik sowie den Sonderpreis für die beste Interpretation eines Werkes von Robert Schumann.

Pavel Gililov, Jurypräsident und künstlerischer Leiter des Wettbewerbs

In Zusammenarbeit mit International Telekom Beethoven Competition Bonn

 

 

Programm

L. v. Beethoven

(1770-1827)
Sechs Bagatellen op. 126
Sonate Nr. 8 c-Moll op. 13 "Pathetique"
Sonate Nr. 30 E-Dur op. 109
Sonate Nr. 23 f-Moll, op. 57 "Appassionata"

Internet-Bestellungen:

Einzelkarten
Abonnemente und Einzelkarten
Einzelkarten