KONZERTREIHE
MUSIK AN DER ETH UND UZH XXVIII.
SAISON (2022 / 2023)

MUSICAL DISCOVERY - Matinee

Klavierkonzert mit Studenten der XI.
Internationalen Sommer-Klaierakademie Disentis, Schweiz

Die Sommer-Klavierakademie wurde 2001 von Nina Orotchko gegründet, der künstlerischen Leiterin des Künstler- und Konzertmanagements "Musical Discovery". Seit 27 Jahren stellt sie junge internationale Musiker dem Zürcher Publikum vor, indem sie Konzerte an beiden führenden Schweizer Universitäten (ETH und Uni Zürich) veranstaltet.

Viele weltberühmte Professoren, Künstler und Experten der heutigen Klavierszene waren an der Arbeit der Akademie beteiligt, wie Paul Badura-Skoda, Peter Feuchtwanger, Pietro De Maria, Rena Shereshevskaya, Aldo Ceccato, Thomas Sanderling, Justus Frantz, Bruno Monsaingeon, Bryce Morrison, Peter Cossè, Attila Csampai, Gustav Alink und Peter Paul Kainrath.

Viele ehemalige Studenten der Akademie setzen ihre berufliche Tätigkeit als renommierte Solisten, Kammermusikpianisten, Lehrer und Musikmanager fort.

Das historische Benediktinerkloster von Disentis, in dem heute 22 Mönche leben ist seit 2019 das Zuhause der ISKA, wo Studenten, Zuhörer und Professoren nicht nur zur anstrengenden Arbeit motiviert sind, sondern auch Zeit haben, sich zu entspannen und die schöne Natur der Schweizer Alpen an der Quelle des Rheins zu geniessen. Das Kloster bietet ausserdem ausgezeichnete Unterkunft an, die Teilnehmer können u.a. das einzigartige Klostermuseum und die Bibliothek mit historischen Musikpartituren besuchen, das tägliche Leben der Mönche beobachten und an den Messen in der neu renovierten Kathedrale teilnehmen.

All dies macht den 14-tägigen Kurs bei Disentis für jeden Teilnehmer zu einem unvergesslichen Erlebnis, das ihm Türen in die Berufs-Musikwelt öffnet.

 

 

Internet-Bestellungen:

Einzelkarten
Abonnemente und Einzelkarten
Einzelkarten